Johannishof

Johannishof

Christian und Maritta Gansen

Johannishof

66640 Namborn-Furschweiler

Telefon: 0 68 57 / 10 17

Fax: 0 68 57 / 92 12 72

E-Mail: johannistaler(at)t-online.de

Internet: www.johannis-hof.de 

 

Wochenmärkt:

St. Wendel: Donnerstag (9:00 bis 13:00 Uhr)

Saarlouis: Samstag (9:00 bis 13:00 Uhr)

 

Produkte:

• Käse- & Milchprodukte aus eigener Herstellung

Alles rund um die Milch

Die in der Hofkäserei hergestellten Produkte sowie weitere regionale Produkte von anderen Partnerbetrieben werden in erster Linie auf dem eigenen Marktstand verkauft.


Christian und Maritta Gansen leben nicht nur auf dem Johanneshof und mit der Landwirtschaft, sie leben auch die Landwirtschaft in allen Bereichen des täglichen Lebens. „Kochen mit den Jahreszeiten, eine vernünftige Vorratswirtschaft, das bringt eine gesunde Ernährung mit Produkten aus der Region“, umreißt Maritta Gansen kurz und knapp, was lokale Wertschöpfung bedeutet. Dabei ist das saisonale Kochen mit Produkten aus der Region auch noch günstig, weiß Maritta Gansen. „Das gilt nicht nur für unsere Milchprodukte, sondern vielmehr auch für Gemüse und Obst. Man braucht keine Erdbeeren im Dezember oder Ananas, die um die halbe Welt geflogen sind. Mit den heimischen Produkten kann man sich saisongerecht gesund ernähren“, brechen die Gansens eine Lanze für den Lokalwaremarkt. Eine sinnvolle Vorratswirtschaft mit traditionellen Konservierungsverfahren wie beispielsweise Einkochen unterstützt die gesunde Ernährung aus der Region über das ganze Jahr.


Gut 160 Stück Vieh beherbergt der Hof wovon gut die Hälfte der Milchproduktion dient. Die Tiere aus eigener Zucht werden vornehmlich mit Heu aber auch mit Mais- und Getreidesilage aus eigener Produktion gefüttert. Lediglich Rapsschrot wird zugekauft. Das Vieh genießt weiträumige Auslaufzonen und wird im Frühjahr und Sommer auf der Weide gehalten. Im Winter stehen die Kühe im Boxen-Laufstall. Auch die Kälber haben genügend Auslauf und erfreuen sich bester Gesundheit. Eine solche naturnahe Haltung stärkt die Abwehrkräfte und sorgt so für ein gesundes und natürliches Produkt. Der Hof produziert in erster Linie Milchprodukte wie Frischmilch, Käse, hausgemachten Joghurt und Quark und vieles mehr. Bekannt ist der Johannishof für den traditionellen „Türkismühler Camembert“ und den „Remigiusland-Käse“. Handwerkliche Traditionen und traditionelle Rezepturen werden so am Leben gehalten und spiegeln ein Stück weit die Identität der Region wieder. 

 


Maritta und Christian Gansen:


„Uns ist es ein Anliegen, dass in der Region hergestellte Produkte auf möglichst kurzem Wege den Endverbraucher erreichen. Dann kann dieser selber den gesamten Produktionsweg übersehen: wie z. B das Vieh auf der Weide steht und was es frisst und wie der Joghurt oder Käse mit handwerklichen Methoden in der Hofkäserei hergestellt wird. So stellen wir uns die Produktion von Lebensmitteln vor, die dem Menschen dient und gut tut.“ 

 

<< zurück zur Übersicht der Verkaufsstellen