Fahrverkauf Markus Joseph

Fahrverkauf Joseph - Der Geflügelhof

Delikatess-Nudeln

Ecksteinstr. 11

66636 Tholey-Hasborn

Telefon: 0 68 53 / 96 20 11

Fax: 0 68 53 / 96 20 13

E-Mail: info(at)joseph-delikatessen.de

Internet: www.joseph-delikatessen.de

 

Produkte:

• Fleisch- & Wurstwaren von der Boßert-Bauernhofmetzgerei

• Fleisch- & Wurstwaren vom Keimbacher Hof

• Käse- & Milchprodukte vom Johannishof

• Eier & Nudeln aus eigener Herstellung

• Honig vom Kreisverband der Imker

• Öle der St. Wendeler Ölsaaten

Eier, Nudeln und mehr...

Schon in der zweiten Generation vermarktet der Geflügelhof Joseph seine Produkte – Frischeier und Nudeln – über Verkaufsfahrzeuge. Neben den eigenen werden auch Produkte anderer regionaler Erzeuger in weiten Teilen des Saarlandes angeboten: Frischgeflügel, Wurstwaren, Käsespezialitäten, Honig, Rapsöl und individuelle Geschenkideen.


Die Frischei-Delikatess-Nudeln erfreuen sich bei den Kunden, aufgrund ihres vollen Geschmacks und bester Qualität, größter Beliebtheit. „Wir wollen Genuss mit gesunder Ernährung verbinden“, sagt Tierwirt Markus Joseph. „Das sind unsere Prinzipien, nach denen wir seit Jahren mit viel Sorgfalt und in handwerklicher  Tradition unsere Joseph Delikatess-Nudeln herstellen“. Hochwertiger Durum-Hartweizengries verleiht den Nudeln dabei den besonderen Biss und macht sie „al dente“. Von Hand aufgeschlagene Eier aus der eigenen Produktion garantieren Frische und Qualität der handverlesenen Nudelspezialitäten. Auch wird besonders Wert darauf gelegt, dass alle Zutaten weitestgehend in ihrem natürlichen Zustand erhalten bleiben und, dass auf Konservierungsstoffe, Geschmacksverstärker und sonstige Zusatzstoffe verzichtet wird. „Alle unsere Eier, die wir natürlich auch für unsere Nudeln verwenden, stammen nur aus Freiland- oder Bodenhaltung, von Hühnern, die scharren, sandbaden und sich frei bewegen können. Sie werden mit bestem Futter versorgt und liebevoll betreut“, äußert sich Markus Joseph zufrieden über seine knapp 5.200 Legehennen. 


In dem 1961 von Vater und Onkel geschaffenen Hühnerfarmbetrieb ist die Philosophie noch heute die gleiche: „Durch die Verkaufswagen sind wir besonders nah am Kunden, im Saarland, dort wo wir sein wollen. Die regionale Erzeugung bietet den Kunden Lebensmittelsicherheit, die man heutzutage oft vergebens sucht“, sagt Markus Joseph. Auch in einigen Geschäften des saarländischen Einzelhandels findet man die Produkte, deren Etiketten durch ein graphisches Ei im Namen hervorstechen. 


Außerdem werden im Hoflädchen in Hasborn-Dautweiler, wie an den Verkaufsautos die besonderen Nudelsträuße angeboten, jeder von ihnen ein Unikat. Diese eignen sich bestens als Geschenk für jederlei Anlass.

 

 

Markus Joseph:

 

"Die regionale Erzeugung und Vermarktung von Lebensmitteln liegt uns besonders am Herzen. Regional bedeutet für uns eine ökologische, ökonomische und soziale Ausrichtung der Wertschöpfung. Diese drei Punkte versuchen wir bei allen unseren Handlungen zu beachten. Wir sind überzeugt, dass diese drei Punkte nur mit der regionalen Erzeugung zusammenwirken und funktionieren."

 

<< zurück zur Übersicht der Verkaufsstellen